* Pflichtfeld

We act. We care. We translate.

Texte Übersetzen Arabisch

TÜV Rheinland
DIN EN ISO 17100
BVMW
tekom

Fachübersetzungen vom Übersetzungsbüro A.C.T.: Arabisch

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Übersetzungsbüro!

Bei Übersetzungen handelt es sich nicht um einen mechanischen Vorgang. Professionelle Fachübersetzungen – ob Arabisch oder eine andere Sprache – erfordern neben der perfekten Beherrschung der Sprache eine genaue Kenntnis des Fachgebietes, ein gutes Einfühlungsvermögen in die spezielle Materie und auch die Kenntnis der speziellen Terminologien des jeweiligen Kunden.

Unser Spektrum an Übersetzungen erstreckt sich auf alle Fachgebiete und nahezu alle Sprachen, wobei Geheimhaltung und Termintreue für uns eine Selbstverständlichkeit sind. Das Team der A.C.T. Fachübersetzungen GmbH besteht aus muttersprachlichen Diplom-Fachübersetzern, die ausschließlich in ihren speziellen Fachgebieten übersetzen.

Qualitätssicherung gemäß DIN EN ISO 17100.

Die arabische Sprache gehört zu den südwestsemitischen Sprachen und zur afroasiatischen Sprachfamilie. Sie wird weltweit von rund 250 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen und von ungefähr weiteren 50 Millionen als Zweitsprache. Sie zählt somit zu den großen Weltsprachen.

Als klassisches Arabisch gilt die Sprache des Korans – sie verbreitete sich von der Arabischen Halbinsel bis nach Zentralasien, Nordafrika und Spanien und dient in allen islamischen Ländern als religiöse und gelehrte Schriftsprache. Als gültige Umgangssprachen für alle gesellschaftlichen Bereiche und Schichten werden – neben zahlreichen Untergruppen – fünf große Dialektgruppen unterschieden: Halbinsel-Arabisch, Irakisch, Syrisch-Palästinensisch, Ägyptisch-Sudanesisch und Maghrebinisch. Das moderne Hoch- oder Schriftarabisch hat sich aus dem Mittelarabischen entwickelt und wird länderübergreifend von arabischsprachigen Massenmedien wie Presse, Fernsehen, Rundfunk und Film genutzt. Arabisch enthält zahlreiche, überwiegend wissenschaftliche, medizinische und technische Lehnwörter aus dem Französischen und Englischen, die vor allem im 20. Jahrhundert vermehrt in die Sprache Eingang fanden.

Das gesprochene Arabisch ist von gutturalen Lauten geprägt und hat einen ausgesprochen konsonantischen Charakter; die Grammatik ist vielschichtig und erlaubt einen reichen sprachlichen Ausdruck. Das arabische Alphabet besteht aus 28 Konsonanten, die aus 18 Schriftzeichen kombiniert werden. Vokale werden durch Sonderzeichen über oder unter den Konsonanten unterschieden (diakritische Zeichen). Die arabische Schrift hat sich aus dem Aramäischen entwickelt und wird von rechts nach links geschrieben.

Suchen Sie nach einem Übersetzungsbüro mit Erfahrung und fachlicher Kompetenz?

Gerne hilft Ihnen das Team der A.C.T. Fachübersetzungen mit fachlich fundierten Übersetzungen aus und in nahezu allen Sprachen der Welt. Werfen Sie einen Blick auf unsere Referenzen: Wir übersetzen für viele namhafte Firmen und Agenturen aus dem In- und Ausland in den unterschiedlichsten Themen- und Geschäftsbereichen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.